Newsletter „DNN Update“

Dresdner Wasserspringer Jan Hempel jahrelang missbraucht

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser,

es sind Vorwürfe, die nur schwer zu ertragen sind: Der Dresdner Weltklasse-Wasserspringer Jan Hempel hat nach jahrelangem Schweigen offenbart, dass er zwischen den Jahren 1982 bis 1996 von seinem Trainer missbraucht worden ist. Im Rahmen einer ARD-Doku schilderte er nun die grauenvollen Taten und kritisierte dabei auch den Deutschen Schwimmverband (DSV), der nichts gegen den Missbrauch unternommen hätte.

Jan Hempel bei den Europameisterschaften 1997 in Sevilla.

Jan Hempel bei den Europameisterschaften 1997 in Sevilla.

Auch der Grund, warum der 50-Jährige jetzt sein Schweigen bricht, ist nur schwer zu ertragen: Bei Hempel ist eine beginnende Alzheimererkrankung diagnostiziert worden. „Ich merke, dass immer mehr aus meinem Kopf verschwindet. Jetzt kann ich mich noch daran erinnern. Ich weiß nicht, wie lange das noch der Fall ist“, so Hempel. Eine Geschichte, die einen schaudernd zurücklässt. Jetzt lesen

 

Zitat des Tages

Alle haben geschwiegen, bis heute.

Jan Hempel

Dresdner Weltklasse-Wasserspringer, über den jahrelangen Missbrauch durch seinen Trainer.

Die Corona-Nachrichten

Das Corona-Virus und seine Ausbreitung: Das RND zeigt mithilfe verschiedener Grafiken, wie sich die Zahlen zu Infizierten, Todesfällen und Genesungen im Inland, Europa und der Welt verändern.

Das Corona-Virus und seine Ausbreitung: Das RND zeigt mithilfe verschiedener Grafiken, wie sich die Zahlen zu Infizierten, Todesfällen und Genesungen im Inland, Europa und der Welt verändern.

Corona-Zahlen: Unser Überblick für Dresden und Sachsen - Wie viele Menschen sind in Dresden und Sachsen mit Corona infiziert? Hier finden Sie die wichtigsten Zahlen für Ihre Region – laufend aktualisiert. Jetzt lesen

Corona in Dresden: Wenig Veränderung am Donnerstag: Dresdens Coronastatistik hat sich am Donnerstag im Vergleich zum Mittwoch nicht wesentlich geändert. Die Inzidenz ist leicht gesunken, es gibt 13 aktive Fälle weniger. Jetzt lesen

Corona und die Grippe: Droht im Herbst eine Doppelwelle?: Die Grippe könnte in diesem Herbst und Winter ein Comeback erleben. Corona-Schutzmaßnahmen, die zuletzt Infektionen mit Influenzaviren fast vollständig verhindert hatten, fallen dieses Jahr spärlicher aus. Gibt es diesmal also neben einer Corona-Welle auch noch eine Grippewelle? Jetzt lesen

 

Dresden und die Region

Inhaber Torsten Zieschank und Experte Christian Schiller präsentieren das heißkalte Vergnügen.

Inhaber Torsten Zieschank und Experte Christian Schiller präsentieren das heißkalte Vergnügen.

Von wegen an der Waffel: In Dresden gibt es jetzt Eis im Burger-Kostüm

Außen heiß und innen kalt: Im Metropolis Urban Bistro in der Dresdner Altstadt wird Softeis im Burger-Brötchen serviert. Klingt komisch – und ist es auch. Jetzt lesen

Unsere Leseempfehlungen

 

Aus unserem Netzwerk

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) regiert in einer krisenreichen Zeit.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) regiert in einer krisenreichen Zeit.

Die vielen Krisen des Olaf Scholz

In Neuruppin ausgepfiffen, in der internationalen Presse wegen des Abbas-Besuchs heftig gescholten, daheim Chef einer Koalition im Dauerstreit – und an diesem Freitag erreicht ihn auch der Cum-ex-Skandal schon wieder: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) muss sich derzeit durch schwierige Wochen kämpfen. Ein Überblick. Jetzt lesen

 

Termine des Tages

11 Uhr: Beetgeflüster, Von alten Gemüsesorten und Wildpflanzen - Echtes Herzgespann? Skabiosen-Flockenblume? Klingt exotisch, wächst aber vor der Haustür. In den Hochbeeten auf dem Museumsvorplatz gedeihen seltene heimische Wildpflanzen. Kommen Sie mit Fachleuten des Projekts „Urbanität & Vielfalt“ über den Erhalt und die Nutzung dieser alter Kultur- und Wildpflanzen ins Gespräch und erweitern Sie Ihr Wissen über die Natur, die uns tagtäglich umgibt! Ort: Deutsches Hygiene-Museum Dresden

14.45 Uhr: Kinderführung Berufe in der Semperoper - In der Oper arbeiten zirka 800 Menschen mit unterschiedlichen Berufen. Wie wird man Chefdirigent? Wo arbeitet der Sternekoch? Auf dem spannenden Rundgang lernen Kinder und Jugendliche interessante Berufe kennen. Ferienprogramm für Schulkinder von 9 bis 13 Jahren. Start: Semperoper (neben dem Haupteingang), Preis: 9 Euro

19.30 Uhr: Sommeropenair im Parktheater - Alter Schwede! Eine musikalische Komödie von Christian Kühn. Witz- und hitreicher Skandinavien-Kurztrip mit Songs von Abba über Ace of Base bis Roxette. Ort: Parktheater im Großen Garten

 

Was heute wichtig wird

Impressionen vom Stadtfest in Dresden 2021.

Impressionen vom Stadtfest in Dresden 2021.

Vom 19. bis 21. August präsentiert sich Dresden in bester Feierlaune: Es ist wieder CANALETTO-Zeit! Deutschlands größtes Stadtfest ist zurück, mit 18 Flächen und acht Bühnen, wieder am angestammten Termin am vorletzten Augustwochenende und wieder im angestammten Areal beidseits der Elbe. Über 1000 Künstlerinnen und Künstler werden für beste Unterhaltung zwischen Theaterplatz, Kulturpalast und Goldenem Reiter sorgen – dank der Partner und Sponsoren auch in diesem Jahr für alle kostenlos.

Es soll ein Stadtfest werden wie früher: Mit einer halben Million Besucher aus nah und fern, fröhlich feiernden Menschen jeden Alters, auf beiden Seiten der Elbe. Das Königsufer verwandelt sich nach 2016 erstmals wieder in ein Partyareal, einen Rummel und einen Mittelaltermarkt, während es an der Bühne am Goldenen Reiter Musik und eine Menge Tanzeinlagen gibt und die Hauptstraße zum Flanieren einlädt.

 

Gewusst wie – die Tipps für den Tag

 

Und dann war da noch ...

Drohne mit Kamera (Symbolfoto)

Drohne mit Kamera (Symbolfoto)

... ein Deutscher, der mit seiner Drohne den Luftraum eines Flughafens in Dänemark lahmlegt

Ein Mann aus Deutschland hat nahe des Flughafens Karup in Dänemark seine Drohne fliegen lassen. Daraufhin hat das Militär den Luftraum gesperrt. Jetzt lesen

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Tag

Ihre Christin Grödel

Stellvertretende Chefredakteurin

 

Falls Sie Anregungen oder Kritik haben, melden Sie sich gern direkt bei unserem Chefredakteur Dirk Birgel: d.birgel@dnn.de

 

Hier geht‘s zur DNN-App

Exklusive News, Hintergründe und Meinungen immer schnell und rund um die Uhr!

iOS: Die DNN-App im App Store

Android: Die DNN-App bei Google Play

Hier geht's zum E-Paper der DNN

Die Zeitung von morgen schon am Abend lesen (Aktualisierung am Morgen) und mehrere Ausgaben handlich immer dabei.

iOS: Das E-Paper der DNN im App Store

Android: Das E-Paper der DNN bei Google Play

Verwandte Themen

Letzte Meldungen