Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Scheune

Dresdner Schaubudensommer wegen Corona abgesagt

Anton Adassinsky von Derevo trat auch bereits beim Schaubudensommer auf (Archivbild).

Anton Adassinsky von Derevo trat auch bereits beim Schaubudensommer auf (Archivbild).

Dresden.Der 23. Schaubudensommer sollte wieder ein Festival voller Besonderheiten und Schrägheiten werden, mehr als 70 Künstlerinnen und Künstler von überall her waren nach Dresden eingeladen, um das Publikum zum Lachen, Staunen, Klatschen, Weinen und Diskutieren zu bringen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Da beim jährlichen Scheune Schaubudensommer dichtes Gedränge quasi Programm ist und für das einzigartige Flair des Festivals sorgt, blieb den Veranstaltern aufgrund der Corona-Krise nun nichts anderes übrig, als den Schaubudensommer 2020 absagen zu müssen.

Man habe mit sich gerungen und auch über Alternativen nachgedacht, alle Überlegungen hätten aber ergeben, dass man keine Light-Variante machen wolle , teilten die Veranstalter mit. So bleibt also nun nur die Hoffnung aufs kommende Jahr.

www.schaubudensommer.de

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.