Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Gorbitz

Dresdner Polizei erwischt mutmaßlichen Drogendealer

Symbolbild.

Symbolbild.

Dresden. Dresdner Polizisten haben einen mutmaßlichen Drogenhändler geschnappt. Der 34-Jährige war am frühen Dienstagabend mit dem Fahrrad in Dresden-Gorbitz unterwegs, als eine Polizeistreife ihn auf dem Kresseweg anhielt, um ihn zu kontrollieren. Dabei fiel den Beamten auf, dass das Rad vermutlich gestohlen war.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schwerer fällt allerdings das Ergebnis einer eingehenderen Überprüfung des 34-Jährigen ins Gewicht. Der Mann hatte mehrere Cliptütchen mit einer größeren Menge Drogen bei sich, dazu eine „höhere Summe Bargeld“, wie es von der Polizei am Mittwoch hieß.

Die Polizisten nahmen den Mann daraufhin fest. Ein Ermittlungsrichter hat am Mittwoch einen Haftbefehl erlassen, deshalb sitzt der mutmaßliche Drogenhändler nun im Dresdner Gefängnis.

Von uh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen