Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Am Wochenende

Dresdner Polizei erwischt drei Trunkenheitsfahrer

Symbolbild.

Symbolbild.

Dresden.Drei Trunkenheitsfahrer haben Dresdner Polizisten am Wochenende erwischt. So ging den Beamten Sonntagnachmittag ein 66-Jähriger in Gruna ins Netz. Sie hatten den Honda des Mannes an der Kreuzung Zwinglistraße/Bodenbacher Straße angehalten. Ein Test ergab einen Wert von 1,2 Promille.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit 1,24 Promille hatte sich ein 44-Jähriger ans Steuer gesetzt, dessen Volvo die Polizisten am frühen Sonntagmorgen gegen 2 Uhr auf der Blasewitzer Straße in Johannstadt angehalten hatten. Sie baten ihn zu einem Atemalkoholtest, weil er bei der Kontrolle auffällig nach Alkohol roch.

Bereits am Freitagabend hatten die Beamten einen VW Polo auf der Washingtonstraße gestoppt, der viel zu schnell und in Schlängellinien unterwegs war. Ein Alkoholtest beim 40-jährigen Fahrer ergab einen Wert von 1,6 Promille. Das trunkene Trio musste seine Führerscheine abgeben und zum Bluttest gehen. Gegen alle Drei wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Von uh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.