Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Sitzung der Lenkungsgruppe

Dresdner Fernsehturm: Grüne sehen viele Probleme

Der Dresdner Fernsehturm liegt mitten in einem Wohngebiet.

Der Dresdner Fernsehturm liegt mitten in einem Wohngebiet.

Dresden.Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat hat sich nach der Sitzung der Lenkungsgruppe am Mittwoch skeptisch zu einer Wiedereröffnung des Fernsehturms geäußert. "Ich sehe noch viele Probleme, bei denen noch keine Lösung in Sicht ist", erklärte Wolfgang Deppe, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion. Neben der völlig ungeklärten Finanzierung und den möglichen dauerhaften Belastungen des städtischen Haushalts sei vor allem die fehlende Verkehrsanbindung des Fernsehturms problematisch. "Er befindet sich mitten in einem ruhigen Wohngebiet und es gibt kaum Parkplätze", gibt Deppe zu bedenken.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Aus Sicht der Grünen ist die Realisierbarkeit des Projekts keinesfalls gesichert. Vor der Lenkungsgruppe liegt ein längerer Weg“, so Deppe. Fragen der Umweltauswirkungen, der Verkehrsbelastungen und der dauerhaften Finanzierbarkeit müssten mindestens ebenso wichtig sein wie der verständliche Wunsch nach Wiederherstellung einer städtischen Attraktion.

Von tbh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.