Messe

Dresdens Jobmesse „KarriereStart“ wird in den März verschoben

Eindruck von der Messe KarriereStart 2020.

Eindruck von der Messe KarriereStart 2020.

Dresden. Die Bildungs- und Jobmesse „KarriereStart“ muss wegen Corona auf den 11. bis 13. März 2022 verschoben werden. Die Dresdner Reisemesse fällt hingegen völlig aus. Ein Ausweichtermin ist wegen der engen Taktung der bundesweit stattfinden Reisemessen nicht möglich, heißt es seitens des Veranstalters „Ortec“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eigentlich sollte „KarriereStart“ vom 21. bis 23. Januar auf dem Dresdner Messegelände stattfinden. Die aktuelle Coronaverordnung beinhaltet allerdings ein Messeverbot, das auch noch im Januar 2022 gilt. „Wir hoffen auf eine Durchführung im März. Es darf kein weiteres verlorenes Jahr für Sachsens Jugendliche geben“, betont Ortec-Geschäftsführer Roland Zwerenz. „Die KarriereStart soll ihnen Berufsorientierung und Perspektiven hier in Sachsen bieten.“

Mit der Feuerwehr-Fachmesse "Florian" hätte sein Unternehmen bereits bewiesen, Messen mit abgestimmten Hygienekonzept sicher durchführen zu können.

Von tik

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen