Fragen und Lösungen

Wie sicher ist die Neustadt? SPD-Ortsverein lädt zur Diskussion

Die Veranstaltung findet im Alaunpark statt.

Die Veranstaltung findet im Alaunpark statt.

Dresden. Am Sonnabendvormittag möchte die Neustädter SPD mit den Anwohnerinnen und Anwohnern der Neustadt zum Thema Sicherheit ins Gespräch kommen. Unter dem Titel „Eine Neustadt, die aufeinander aufpasst“ treffen sich Interessierte ab 10 Uhr auf dem Markt Alaunplatz. Obwohl Dresden eine sichere Stadt sei, wäre das Thema „sich sicher fühlen im öffentlichen Raum“ immer wieder aktuell, heißt es vom Ortsverein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bis ungefähr 13 Uhr diskutieren Stadtbezirksbeirat Christian Demuth und die beiden Neustadt-Vorsitzenden Julia Hartl sowie Paolo Le van mit Interessierten über Fragen, wie: An welchen Orten und zu welchen Uhrzeiten fühlen sich die Neustädterinnen und Neustädter unwohl? Oder, wann und wo fühlen sie sicher? Dabei sollen Ideen und Lösungsansätze geäußert werden können.

Von EH

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken