Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Seevorstadt

Räuber scheitern bei Überfall an einem 22-Jährigen am Hauptbahnhof Dresden

Die Polizei ermittelt wegen Raubes (Symbolbild).

Die Polizei ermittelt wegen Raubes (Symbolbild).

Dresden. Am frühen Montagnachmittag versuchten zwei Täter, einen 22-Jährigen auf der Prager Straße zu berauben. Der Mann stieg an der Straßenbahnhaltstelle „Hauptbahnhof Nord“ aus und lief in Richtung Hauptbahnhof. Dabei wurde er von dem Duo angegriffen, das ihm seinen Rucksack und einen Koffer entreißen wollte. Der Mann hielt seine Sachen jedoch fest, woraufhin die beiden auf ihn einschlugen, nach ihm traten und letztendlich ohne Beute flohen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 22-Jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen Raubes.

Von cs

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.