Kriminalität

Dresden: Unbekannte brechen in Physiotherapie ein

Symbolbild.

Symbolbild.

Dresden. Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in die Räume einer Physiotherapie an der Schoberstraße im Dresdner Stadtteil Laubegast eingebrochen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Täter drückten gewaltsam die Glasschiebetür sowie eine weitere Zugangstür auf und stahlen einen Tresor. Darin befand sich eine bislang nicht bekannte Menge Bargeld.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5 000 Euro.

Von ffo

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken