Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Gedenktag zur Zerstörung im Krieg

Dresden sucht Ordner für Menschenkette am 13. Februar

Tausende Menschen versammeln sich in Dresden jährlich am 13. Februar zu einer Menschenkette.

Tausende Menschen versammeln sich in Dresden jährlich am 13. Februar zu einer Menschenkette.

Dresden.Dresden sucht nach freiwilligen Helfern für die Menschenkette am 13. Februar. Die Ordner sollen bei der Vorbereitung und Sicherung helfen, teilte die Stadt am Dienstag mit. Eine erste Schulung ist für den 12. Dezember von 18 bis 19 Uhr im Dresdner Rathaus geplant.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am 13. Februar gedenkt Dresden der Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg, die sich im nächsten Jahr zum 75. Mal jährt. Tausende reichen sich jedes Jahr zu einer Menschenkette die Hand, die wie ein schützender Ring die Innenstadt umschließt und ein Zeichen für Versöhnung setzen soll.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Nach Angaben der Stadt sind zum 13. Februar 2020 zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen geplant.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.