Stadtgestaltung

Dresden sucht Ideen für Fritz-Förster-Platz

Der Fritz-Förster-Platz in Dresden.

Der Fritz-Förster-Platz in Dresden.

Dresden. Eigene Design-Vorschläge zur Gestaltung des Fritz-Förster-Platzes können Bürgerinnen und Bürger noch bis 9. August im Internet einreichen. Auf Grundlage eines 3D-Stadtmodells haben die Dresdner dabei die Möglichkeit, im Rahmen der „Online Co-Design“-Kampagne ihre Ideen zur Stadtentwicklung mit Hilfe eines interaktiven Designwerkzeugs zu visualisieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Seit Montag sind in einer Online-Galerie die bisherigen Entwürfe einsehbar. Sie können kommentiert werden. Ebenfalls seit Montag steht die Dokumentation der ersten Projektphase „Wissenskampagne“ auf der Internetseite des Beteiligungsverfahrens allen Interessierten zur Verfügung. In diesem Dokument sind die bisher wichtigsten Ideen und Verbesserungsvorschläge der befragten Bürger zur Gestaltung des Fritz-Förster-Platzes zusammengefasst und im einzelnen in Kurzform dargestellt.

www.dresden.de/fritz-foerster-platz

Von DNN

Mehr aus Dresden

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen