Betrug

Unbekannte versuchen Seniorin in Dresden-Seidnitz zu betrügen und scheitern

Die Frau durchschaute den Betrug und informierte die Polizei.

Die Frau durchschaute den Betrug und informierte die Polizei.

Dresden. In Dresden-Seidnitz haben am Dienstagnachmittag Betrüger eine 77-Jährige angerufen. Gegen 14.30 Uhr riefen sie die Frau an und gaben sich als ihre Tochter aus. Dabei behaupteten sie, dass diese einen schweren Verkehrsunfall verursacht hätte. Um eine Haftstrafe abzuwenden wäre eine Kaution von 10 000 Euro notwendig. Die Frau durchschaute den Betrug und informierte die Polizei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Sp

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.