Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kleinzschachwitz

Polizei ermittelt gegen sechsköpfige Tätergruppe wegen versuchten Raubes

Die Polizei ermittelt derzeit gegen einen 28-Jährigen wegen des versuchten Raubüberfalles auf einen Jugendlichen (Symbolbild).

Die Polizei ermittelt derzeit gegen einen 28-Jährigen wegen des versuchten Raubüberfalles auf einen Jugendlichen (Symbolbild).

Dresden. Am späten Samstagabend hat eine Gruppe Erwachsener versucht, einen 16-Jährigen zu berauben. Der Jugendliche war auf einem Waldspielplatz auf der Rathener Straße, als er unvermittelt von den sechs Tätern geschlagen und dabei leicht verletzt wurde. Anschließend forderte die sechsköpfige Gruppe Bargeld, welches der Junge jedoch nicht bei sich hatte. Die Täter ließen von ihm ab und liefen davon.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnte ein Tatverdächtiger bekannt gemacht werden. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchten Raubes gegen den 28-Jährigen und seine fünf Komplizen.

Von cs

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.