Seitenspiegel abgeschlagen

Randale und antisemitische Parolen in Dresdner Neustadt

Zwei Männer haben in der Nacht zu Freitag vier Autos und einen Motorroller auf der Rothenburger Straße beschädigt und im Anschluss rassistische und antisemitische Parolen geäußert.

Zwei Männer haben in der Nacht zu Freitag vier Autos und einen Motorroller auf der Rothenburger Straße beschädigt und im Anschluss rassistische und antisemitische Parolen geäußert.

Dresden. Zwei Männer haben in der Nacht zu Freitag vier Autos und einen Motorroller auf der Rothenburger Straße beschädigt und im Anschluss rassistische und antisemitische Parolen geäußert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die beiden 25-Jährigen schlugen zunächst an einem Opel Astra, Honda Jazz, Ford Focus und einer Mercedes A-Klasse Seitenspiegel ab. Anschließend warfen sie einen Motorroller um. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf insgesamt rund 4 000 Euro. Zeugen hielten die beiden Täter fest und alarmierten die Polizei. Als die Beamten eintrafen äußerte einer der beiden Randalierer gegenüber den Beamten rassistische und antisemitische Parolen. Ein anschließender Alkoholtest ergab, dass er mit mehr als 1,6 Promille unter Alkoholeinfluss stand. Auch sein Begleiter hatte mehr als ein Promille. Der Staatsschutz der Dresdner Polizei ermittelt nun gegen die beiden Deutschen.

Von bw

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen