Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Albertstadt

Polizei trennt Streithähne vor Gerichtsgebäude in Dresden

Die Polizei ermittelt gegen die beiden Männer (Symbolbild).

Die Polizei ermittelt gegen die beiden Männer (Symbolbild).

Dresden. Am Donnerstagmittag kam es vor einem Gerichtsgebäude am Hammerweg zu einer Auseinandersetzung. Laut Polizeiangaben war eine 20-köpfige Gruppe, die als Besucher an einer Verhandlung teilnahm, mit einem 60-jährigen Fußgänger in Streit geraten. Polizisten bemerkten den Tumult und trennten die Parteien. Daraufhin trat ein 34-Jähriger aus der Gruppe den 60-Jährigen und ein 31-Jähriger leistete Widerstand gegen die Polizeibeamten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gegen die beiden Männer wird wegen Körperverletzung beziehungsweise Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Bisher ist der Streitgrund noch unklar.

Von cs

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.