Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Covid-19

Dresden nähert sich der Marke von 500 Corona-Infektionen

Blick in die Corona-Intensivstation im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden.

Blick in die Corona-Intensivstation im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden.

Dresden.Die Stadtverwaltung hat von Dienstag zu Mittwoch 5 Neuinfektionen registriert. Damit liegt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Dresdnerinnen und Dresdner jetzt bei 497. Die Zahl der Personen mit einem schweren Krankheitsverlauf, die im Krankenhaus behandelt werden müssen, liegt jetzt bei 63. Das sind 2 mehr als am Vortag. 4 Personen sind an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Die Zahl ist seit 1. April stabil.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dresden deutlich unter dem Sachsendurchschnitt

Mit diesen Infektionszahlen liegt Dresden mittlerweile deutlich unter dem Sachsen-Durchschnitt. In der Landeshauptstadt sind 88,2 von 100 000 Einwohnern mit dem Virus infiziert. Der Durchschnittswert des Freistaats liegt bei 98.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Thomas Baumann-Hartwig

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.