Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Seevorstadt

Männergruppe flüchtet nach Besuch in Dresdner Café ohne zu zahlen

Die Polizei ermittelt wegen Betruges (Symbolbild).

Die Polizei ermittelt wegen Betruges (Symbolbild).

Dresden. Wie die Polizei mitteilte, wollte am Samstag eine Gruppe von Männern in einem Café an der Prager Straße ihre Rechnung nicht begleichen und rannte ohne zu Bezahlen davon.Die Täter setzten sich in den Außenbereich eines Cafés in der Prager Straße und bestellten alkoholische Getränke im Wert von über 80 Euro. Als sie zum Schluss bezahlen sollten, verließen sie den Bereich. Einer der Mitarbeiter folgte ihnen und forderte sie auf, stehen zu bleiben, woraufhin die Gruppe wegrannte und entkam. Bei der Flucht verlor einer der Männer einen Fan-Schal der SG Dynamo Dresden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei den Tätern handelte es sich um sechs Männer im Alter zwischen 18 und 25 Jahren. Einer von ihnen war etwa 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hatte kurze braune Haare, trug einen schwarzen Kapuzenpulli und eine blaue Jeans.

Die Polizei ermittelt wegen Betruges und sucht Zeugen, die Angaben zur Identität der Unbekannten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351/483 22 33 entgegen.

Von cs

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen