BEschädigung

Unbekannte beschädigen zwei Grabstätten in Dresden-Löbtau

Dreiste Diebe beschädigten zwei Grabstätten.

Dreiste Diebe beschädigten zwei Grabstätten.

Dresden. Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte zwei Grabstätten in Dresden-Löbtau beschädigt. An einem Friedhof an der Kesselsdorfer Straße zerstörten sie die Kupferumzäunung eines Grabes und entwendeten Teile von ihr. Beim zweiten Grab wurde versucht, die Kupferringe abzuhebeln und zu stehlen. Der Sachschaden beträgt etwa 5 000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Störung der Totenruhe und wegen Diebstahls.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Sp

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken