Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Untersuchungsergebnis

Dresden hinkt beim Einkommen hinterher

Dresden hinkt im Pro-Kopf-Einkommen hinterher. (Symbolfoto)

Dresden hinkt im Pro-Kopf-Einkommen hinterher. (Symbolfoto)

Dresden. Die Stadt Dresden bleibt beim verfügbaren Einkommen ihrer Einwohner weiterhin zurück, auch die Leipziger können nicht Schritt halten. Dies geht aus einer Untersuchung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftlichen Hans-Böckler-Stiftung für das Jahr 2016 hervor.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dresden auf dem drittletzten Platz

In dem Vergleich der 15 größten deutschen Städte belegt Dresden mit einem Pro-Kopf-Einkommen von 18.922 Euro den drittletzten Platz. Leipzig rangiert mit 17.770 Euro auf dem vorletzten Platz. Nur Duisburg schneidet noch schlechter ab, dort liegt das Pro-Kopf-Einkommen bei 16.881 Euro. Auch im Vergleich der zehn Landkreise und drei kreisfreien Städte in Sachsen bildet Leipzig das Schlusslicht. Chemnitz liegt hingegen mit einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Einkommen von 19 659 Euro über dem Landesdurchschnitt. Das durchschnittliche verfügbare Einkommen - also das Geld, das private Haushalte für den Konsum ausgeben oder sparen können - lag in Sachsen bei 19 191 Euro.

Weniger Pro-Kopf-Einkommen im Osten

Das bundesweit höchste Pro-Kopf-Einkommen haben die privaten Haushalte im Landkreis Starnberg (Bayern) mit 34 987 Euro zur Verfügung. Den geringsten Wert aller 401 Landkreise und kreisfreien Städte erreicht Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen) mit 16 203 Euro. Im Ost-West-Vergleich klafft weiter eine Lücke. Das durchschnittliche ostdeutsche Pro-Kopf-Einkommen erreichte im Jahr 2016 nur 84,7 Prozent des Westniveaus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von mb/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.