Bargeld abgefangen

Geldautomat an der Hofmannstraße in Dresden manipuliert

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen den Ausgabeschacht eines Geldautomaten an der Hofmannstraße in Dresden-Neugruna manipuliert. (Symbolbild)

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen den Ausgabeschacht eines Geldautomaten an der Hofmannstraße in Dresden-Neugruna manipuliert. (Symbolbild)

Dresden. Unbekannte haben in den vergangenen Tagen den Ausgabeschacht eines Geldautomaten an der Hofmannstraße in Dresden-Neugruna manipuliert. Wie die Polizei mitteilte, befestigten sie wohl eine Vorrichtung, damit Geldscheine steckenbleiben und nicht in den Ausgabeschacht fallen können. Später wollten die Täter offenbar das steckengebliebene Geld aus dem Automat nehmen. Zeugen hatten die Polizei informiert, als sie bemerkten, dass der Geldautomat nicht funktioniert. Wie viel Bargeld durch die Manipulation bereits gestohlen wurde, ist noch unklar. Der Sachschaden am Geldautomat beträgt etwa 1.000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei rät deshalb bei Problemen mit einem Geldautomat zunächst die entsprechende Bank zu informieren und bei Verdacht einer Manipulation die Polizei zu rufen.

Von bw

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen