Erregung öffentlichen Ärgernisses

Dresden-Dölzschen: Exhibitionist gestellt

Zeugen hatten die Polizei gerufen (Symbolbild).

Zeugen hatten die Polizei gerufen (Symbolbild).

Dresden. Einen Exhibitionisten haben Polizisten am Donnerstagmittag gestellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zeugen informierten die Beamten über den Mann, der an einem Weg nahe der Luftbadstraße saß und an sich selbst sexuelle Handlungen vornahm. Die Polizisten stellten den 38-Jährigen und leiteten Ermittlungen wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses ein.

Von lg

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen