Handy erpresst

Dresden-Blasewitz: 13-Jähriger beraubt

Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung (Symbolbild).

Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung (Symbolbild).

Dresden. Unbekannte haben am Dienstagnachmittag das Handy eines 13-Jährigen geraubt.Auf der Brucknerstraße hielten zwei Täter das Kind fest und forderten die Herausgabe von Bargeld und seines Mobiltelefons. Da er kein Geld dabeihatte, übergab er das Handy.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Wert des Telefons wird auf etwa 400 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung.

Von lg

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen