Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Jüdische Gemeinde

Dresden bekommt einen zweiten Rabbiner

Shlomo Tikochinsky

Shlomo Tikochinsky

Dresden. Die Jüdische Gemeinde Dresden hat einen weiteren Rabbiner: Shlomo Tikochinsky. Er leitet Schacharit Schabbat und Schacharit leChol, das sind spezielle Morgengebete. Damit kann die Gemeinde in der Synagoge nun jede Woche Sonnabend und Sonntag komplette Gottesdienste feiern, wie Gemeinderabbiner Akiva Weingarten im Gemeindeblatt mitteilte. Sie beginnen bereits Freitagabend mit dem Kabbalat Schabbat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Shlomo Tikochinsky, Jahrgang 1966, ist ein bekannter israelischer Rabbiner und promovierter Historiker. Er war Rabbiner in Jerusalem. Dort hat er auch an der Hebräischen Universität studiert. Seinen Doktortitel erhielt er für eine Arbeit über Lehrmethoden in Litauen im 19. Jahrhundert. Er lehrte und forschte in verschiedenen akademischen Positionen und hat zwei Bücher veröffentlicht.

Von gä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.