Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Öffentlicher Nahverkehr

Dresden bekommt 20 neue Elektrobusse auf zwei Linien

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden.Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) bekommen 20 neue Elektrobusse. Der Kauf werde mit rund 4,8 Millionen Euro aus dem europäischen Fonds für regionale ‎Entwicklung gefördert, teilte das Wirtschaftsministerium am Sonntag mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Geplant ist eine Umstellung auf den Linien 81 und 63. ‎Statt Dieselbussen sollen künftig zwei Standardbusse sowie ‎achtzehn Gelenkbusse mit Elektroantrieb die Fahrgäste befördern. Im Depot und an den Endhaltestellen der betreffenden Linien werden Ladestationen installiert. Damit könne der ÖPNV noch klimaschonender gestaltet werden, so Verkehrsminister Martin Dulig (SPD). Allein mit der Umstellung der beiden Buslinien könnten mehr als 1000 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr ‎eingespart werden.

Von dpa/fg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.