Dresdner helfen Dresdern

DNN-Hilfsaktion endet mit mehr als 120 000 Euro

Dresden. Bereits zum 23. Mal haben wir Sie, liebe Leser, in der Vorweihnachtszeit um Spenden gebeten, um den Schwächsten in der Gesellschaft unter die Arme greifen zu können. Exakt 120 494,91 Euro sind durch Ihre Gelder sowie die Erlöse der Kunstauktion und der Benefizgala in den vergangenen Wochen zusammengekommen. Das sind reichlich 10 000 Euro mehr als im Vorjahr. Sie konnten zudem entscheiden, welchen unserer Kooperationspartner – den Verein Aufwind, das Diakonische Werk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens oder den Kinderhilfe e.V. – Sie unterstützen möchten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Insgesamt 43 135,66 Euro gehen an Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenslagen. 39 471,36 Euro sind für Wohnungslose gedacht und 37 887,89 Euro bekommt der Kinderhilfe e.V. Der Verein möchte damit ein spezielles Bronchoskop für kleine Patienten am Uniklinikum, die teilweise oder ganz beatmet werden müssen, anschaffen. Vielen herzlichen Dank an alle Spender, die unsere Hilfsaktion unterstützt haben und „Dresdner helfen Dresdnern“ erneut zu einem Erfolg gemacht haben!

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen