Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bewaffneter Diebstahl

Diebstahl mit Waffen: Mutmaßliche Motorraddiebe in Dresden angeklagt

Die Beschuldigten sitzen in Untersuchungshaft (Symbolbild).

Die Beschuldigten sitzen in Untersuchungshaft (Symbolbild).

Dresden.Die Staatsanwaltschaft klagt zwei Männer an, die vergangene Woche auf der Mockritzer Straße ein Motorrad geklaut haben sollen. Die 30 und 39 Jahre alten Tschechen luden das Bike am späten Samstagabend in einen Kleintransporter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Da sie im Auto zwei Messer, einen Baseballschläger, eine Dose Reizgas und eine Schreckschusswaffe griffbereit liegen hatten, lautet die Anklage auf gemeinschaftlichen Diebstahl mit Waffen.

Eine Zeugin hatte das Tun beobachtet und die Polizei informiert. Die Beamten stoppten den Transporter kurze Zeit später bei Heidenau. Seither sitzen die Beschuldigten in Untersuchungshaft. Beide sind in Tschechien einschlägig vorbestraft. Der jüngere Mann stand zum Tatzeitpunkt zudem unter Bewährung.

Über die Zulassung der Anklage entscheidet nun das Amtsgericht Dresden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.