Hellerberge und Friedrichstadt

Diebe stehlen teure Fahrzeuge in Dresden

Autodiebstahl in Dresden (Symbolbild).

Autodiebstahl in Dresden (Symbolbild).

Dresden. Zwei Geländewagen und ein Wohnmobil sind zwischen Donnerstag und Freitag in Dresden gestohlen worden. Die beiden SUV-Modelle „Porsche Cayenne S“ und „Macan S“ entwendeten Diebe zwischen 10. Juni, 18 Uhr, und 11. Juni, 5.45 Uhr, von einem Firmengelände im Stadtteil Hellerberge. An einem weiteren Fahrzeug wurde die Seitenscheibe eingeschlagen. Den „Macan“ entdeckten Polizisten auf einem Parkplatz an der A 13 wieder. Der blaue „Cayenne“, Erstzulassung im Mai 2015, bleibt verschwunden. Wie hoch der Schaden ist, konnten die Beamten noch nicht beziffern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Wohnmobil vom Typ „FCA Knaus R03“ war in Dresden-Friedrichstadt gesichert abgestellt, so die Polizei. Das Gefährt, das erst vor einem reichlichen Jahr zugelassen wurde, wurde am Freitag zwischen 14 und 14.45 Uhr entwendet. Es ist etwa 100 000 Euro wert.

Von ttr

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken