Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden

Diebe brechen fünf Autos auf

Zwischen 17 und 18 Uhr brachen Unbekannte mehrere Fahrzeuge auf und stahlen vereinzelt Gegenstände.

Zwischen 17 und 18 Uhr brachen Unbekannte mehrere Fahrzeuge auf und stahlen vereinzelt Gegenstände.

Dresden. Am vergangenen Samstag brachen Unbekannte zwischen 17 und 18 Uhr im Dresdner Stadtgebiet fünf Autos auf und entwendeten dabei mehrere Gegenstände, berichtet die Dresdner Polizei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Täter schlugen auf der Leipziger Straße die Scheibe eines Fiat Tipo ein und stahlen eine Umhängetasche. Auf der Magdeburger Straße erbeuteten sie einen Motorradhelm, nachdem sie die Scheibe eines BMW eingeschlagen hatten. Auf der Lingnerallee brachen sie die Türschlösser eines Ford Kuga und eines Ford Fiesta auf. Ob etwas aus den Autos entwendet wurde, ist bislang nicht bekannt. An der Gubener Straße verschafften sie sich Zugang zur Ladefläche eines VW Transporters, brachen dort eine Metallbox auf und stahlen einen Winkelschleifer sowie einen Messroller.

Der Gesamtwert des Diebesgutes und der entstandene Sachschaden belaufen sich laut Angaben der Polizei auf jeweils 2.500 Euro.

Von Aaron Wieland

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen