Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Johanneskirchgemeinde

Diebe brachen in Kirchgemeindezentrum ein

Das ist ein Symbolfoto.

Das ist ein Symbolfoto.

Dresden. Auf bislang ungeklärter Weise sind Diebe in das Gemeindezentrum der Johanneskirchgemeinde an der Fiedlerstraße im Stadtteil Johannstadt eingedrungen. Im Inneren des kombinierten Wohn- Und Geschäftshauses brachen sie, teilweise unter Nutzung einer Spitzhacke, mehrere Türen auf. Im Büro einer Kindertagesstätte rissen sie einen in einem Schrank verschraubten Kleintresor heraus und hebelten ihn auf. Sie entwendeten Bargeld sowie einen Laptop. Die Höhe des Diebesgutes wird auf 4000 Euro geschätzt. Es entstand Sachschaden von schätzungsweise 20000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.