Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Johannstadt

Die Taschen voll Marihuana, Crystal und Ecstasy – Polizei schnappt Drogenhändler

Neben Haschisch und Ecstasy fanden die Beamten auch Crystal bei dem Radfahrer. (Symbolbild)

Neben Haschisch und Ecstasy fanden die Beamten auch Crystal bei dem Radfahrer. (Symbolbild)

Dresden. Ein mutmaßlicher Drogenhändler ist in der Nacht zum Donnerstag der Dresdner Polizei in die Hände gelaufen. Laut deren Angaben war der 36-Jährige mit dem Fahrrad auf der Dürerstraße unterwegs, als die Beamten ihn kontrollieren wollten. Nach einem gescheiterten Fluchtversuch ergaben erste Tests, dass der Mann Alkohol, Amphetamine und Cannabis intus hatte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zudem hatte der Radfahrer mehrere Tüten Haschisch, Marihuana, Crystal und Ecstasy im Gepäck. In seiner Wohnung fanden die Polizeibeamten weitere Betäubungsmittel und Utensilien zum Drogenhandel. Der 36-jährige Deutsche muss sich nun wegen Handels mit Betäubungsmitteln sowie Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten.

Von lc

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.