E-Paper-Magazin

Die „DNN am Sonntag“ gibt’s nur digital – was heute drinsteht

DNN am Sonntag, 27.11.22

DNN am Sonntag, 27.11.22

Dresden. Fifa-Präsident Gianni Infantino legt sich mit den europäischen Fußballverbänden an. An ihm scheidet sich die Fußballwelt: Wie der italienische Einwanderersohn aus der Schweiz das beliebteste Spiel der Welt in seinem Sinne kontrolliert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schauspelerin Senta Berger nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um Lampenfieber, Frauenquote oder Begegnungen mit Harvey Weinstein geht. Mit Stefan Stosch blickt sie auf ihr bewegtes Leben zurück. Sänger Heinz Rudolf Kunze bekommt missbilligende Blicke von seiner Ehefrau, wenn er Fußball-WM schaut, fühlt sich politisch in Deutschland nicht geborgen, sorgt sich um den Krieg in Europa. Sein Ventil ist die Musik. Das hört man auf dem neuen Livealbum „Auf frischer Tat ertappt“.

Und: Erfolgreicher Arbeitskampf im Riesaer Nudelwerk, wo der erhöhte Mindestlohn im Osten neue Begehrlichkeiten weckt und Gewerkschaften ihre Stärke ausspielen.

Dazu gibt es Hintergrundberichte zu aktuellen Themen, die Bilder der Woche, Sport sowie Filmtipps. Schauen Sie gern rein in unser E-Paper am Sonntag. Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zum E-Paper der DNN geht es hier und wie sie das E-Paper als App aufs Smartphone oder Tablet bekommen, erfahren Sie hier für iOS und hier für Geräte mit Android-Betriebssystem.

Von DNN

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken