Deutsches Rotes Kreuz

Warum Blutspenden in Dresden gerade jetzt dringend benötigt werden

Der DRK ruft zur Blutspende auf, da das Spendenvolumen derzeit auf einem niedrigen Niveau liege.

Der DRK ruft zur Blutspende auf, da das Spendenvolumen derzeit auf einem niedrigen Niveau liege.

Dresden. Das Deutsche Rote Kreuz sucht derzeit verstärkt nach Erstspendern, die bereit sind, auch in der Ferienzeit Blut zu spenden. Derzeit seien viele der Stammspender im Urlaub, weshalb sich das Spendenvolumen auf einem „niedrigen, aber stabilen Niveau“ bewege, so DRK-Pressesprecherin Kerstin Schweiger. Hinzu komme das weiterhin starke Corona-Infektionsgeschehen: Hat sich ein Spender infiziert, fällt er für 28 Tage nach der Infektion für Blutspenden aus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nachfrage nach Blutspenden gestiegen

Gleichzeitig sei die Nachfrage nach Blutspenden nach Aufhebung der Corona-Schutzmaßnahmen gestiegen, da die Kliniken wieder mehr Operationen durchführen. Ein Fünftel der aus dem Spenderblut gewonnenen Präparate wird für Patienten mit schweren Tumorerkrankungen benötigt, die oftmals über einen langen Zeitraum hinweg regelmäßig auf Bluttransfusionen angewiesen sind. Dass auch in den Ferienzeiten genügend Blut gespendet wird, ist auch aufgrund der kurzen Haltbarkeit einiger Blutkonserven wichtig: Weiße Blutkörperchen können die Kliniken nur innerhalb von fünf Tagen für Operationen nutzen.

Erfahrene Spender können gewinnen

Um neue Erstspender anzuwerben, hat das DRK zudem die Aktion „Team Lebensretter“ ins Leben gerufen. Erfahrene Blutspender, die Freunde und Familie vom Blutspenden überzeugen, können bei Verlosungsaktionen beispielsweise Gutscheine für Outdoor-Ausrüstung gewinnen. Insbesondere ruft das DRK junge Menschen zur Spende auf, da immer mehr ältere Stammspender gesundheitsbedingt ausfallen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von vd

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken