Diakonissenkrankenhaus


Das dritte in ganz Sachsen: Dresden hat ein neues Krebszentrum

Fallmanagerin Cornelia Müller (links) behält für die Patientinnen des neuen Krebszentrums am Dresdner Diakonissenkrankenhaus den Überblick. Maria Maiwald (Mitte) kümmert sich um die Formalitäten und Linda Littig (rechts) ist Fachschwester in der Onkologie. Sie betreut die Patientinnen auf Station.

Fallmanagerin Cornelia Müller (links) behält für die Patientinnen des neuen Krebszentrums am Dresdner Diakonissenkrankenhaus den Überblick. Maria Maiwald (Mitte) kümmert sich um die Formalitäten und Linda Littig (rechts) ist Fachschwester in der Onkologie. Sie betreut die Patientinnen auf Station.

Loading...
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen