Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Covid-19

Corona-Schnelltests für Kliniken und Pflege in Dresden

Schnell-Test. Symbolbild.

Schnell-Test. Symbolbild.

Dresden.Medizinische Einrichtungen erhalten nach Vorlage eines Testkonzeptes beim Gesundheitsamt die PoC-Antigen-Tests, also Coronaschnelltests. Sie geben nach 20 Minuten Auskunft darüber, wie ansteckend eine Person zurzeit ist. Davon profitieren Krankenhäuser, OP-Stationen sowie Reha- und Dialyseeinrichtungen. Altenheime, ambulante Pflegedienste und ähnliche Einrichtungen können ebenfalls die Schnelltests beantragen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wer Anspruch auf die Tests erheben will, muss ein Dokument zum Testkonzept auf www.dresden.de/corona abrufen und ausfüllen. Anschließend sollen die Einrichtungen die Konzepte per Post an das Postfach 12 00 20, 0 10 01 Dresden senden, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Arztpraxen, Zahnärzte und Physiotherapeuten benötigen keinen Antrag. PoC-Antigentests sind weniger zuverlässig als die herkömmlichen Abstriche. Deswegen erfolgt der PCR-Test nach einem positivem PoC-Test zur Bestätigung.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.