Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Rhetorik

CDU wirft Lichdi Enthemmung vor

Jan Donhauser (CDU, l.) und Johannes Lichdi (Grüne).

Jan Donhauser (CDU, l.) und Johannes Lichdi (Grüne).

Dresden.Jan Donhauser, Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion, hat dem Grünen-Stadtrat Johannes Lichdi eine „völlig enthemmte Rhetorik“ vorgeworfen. Lichdi hatte im Zusammenhang mit CDU und FDP von einer „rechts-völkischen Mehrheit“ im Stadtrat gesprochen. „Solche Entgleisungen sind politisch wie zwischenmenschlich inakzeptabel“, so Donhauser. Er erwarte eine Entschuldigung von Lichdi. Sollte dies nicht erfolgen, fordere er die Grünen-Fraktionsvorsitzenden Christiane Filius-Jehne und Thomas Löser auf, sich von Lichdi öffentlich zu distanzieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von tbh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.