Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Gorbitz

Cannabis und Böller: Polizei ermittelt gegen zwei 19-Jährige

Symbolbild

Symbolbild

Dresden.Am Mittwoch kurz nach Mitternacht wurde die Polizei zu einer Wohnung an der Sanddornstraße in Gorbitz gerufen. Gegen zwei Jugendliche wird jetzt wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und Sprengstoffgesetz ermittelt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Beamten wurden wegen Lärmbelästigung zu einem Wohnhaus gerufen. Als sie eintrafen, wurde aus dem Fenster der betreffenden Wohnung eine Dose mit etwa 200 Gramm Cannabis geworfen. In der Wohnung fanden die Polizisten zudem rund 90 nicht zertifizierte Feuerwerkskörper. Gegen die beiden Männer, die sich in der Wohnung aufhielten, wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.