Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Dresden-Südvorstadt

Cannabis-Pflanzen im Kellerabteil entdeckt

Cannabis

Cannabis

Dresden. Polizisten haben am Sonntagvormittag eine Cannabiszucht im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Bayreuther Straße entdeckt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Den Beamten fiel Cannabisgeruch auf, der aus einer Kellerbox kam. Der 20-jährige Mieter öffnete den Verschlag, in dem sich eine kleine Zuchtanlage mit zwei Cannabispflanzen befand. Im Gefrierschrank in seiner Wohnung hatte der 20-Jährige zudem ein Tütchen mit einer geringen Menge Cannabisblätter eingefroren. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.