Zwinglistraße

Businsassen bei Bremsmanöver verletzt – Polizei sucht Zeugen

Die Polzei sucht Angaben zur Fahrweise der beiden Beteiligten.

Die Polzei sucht Angaben zur Fahrweise der beiden Beteiligten.

Dresden. Bei einem Bremsmanöver auf der Zwinglistraße sind am Montagmorgen mehrere Businsassen leicht verletzt worden. Der Bus der Linie 85 war 8.30 Uhr stadtauswärts unterwegs. Kurz nach der Kreuzung zur Bodenbacher Straße bremste der Fahrer wegen eines 55 Jahre alten Radlers. Gesucht werden nun Angaben zur Fahrweise der beiden Beteiligten. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen