Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Pieschen

Brand in Gartensparte an der Weimarischen Straße in Dresden

Mit zwei Stahlrohren bekämpfte die Feuerwehr die Flammen und konnte so einen Vollbrand der beiden Lauben verhindern.

Mit zwei Stahlrohren bekämpfte die Feuerwehr die Flammen und konnte so einen Vollbrand der beiden Lauben verhindern.

Dresden. Am Montagabend ist in einer Gartensparte an der Weimarischen Straße in Dresden-Pieschen ein Brand ausgebrochen. Als die Feuerwehr kurz vor 22 Uhr eintraf, standen ein Pavillon und zwei angrenzende Lauben in Flammen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Kameraden öffneten teilweise die Dächer der Lauben und entfernten auch Verkleidungen, um verborgene Glutnester zu finden. Der Pavillon wurde durch das Feuer komplett zerstört, die Lauben schwer beschädigt. Es gab keine Verletzten. Die Brandursache ist noch unklar.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.