Wilsdruffer Vorstadt

Betrunkener Fahrrad-Räuber festgenommen

Symbolbild

Symbolbild

Dresden. In der Nacht zum Mittwoch ist der Polizei ein 16-Jähriger ins Netz gegangen, der zuvor versucht hatte, einem 37-Jährigen mit Gewalt sein Fahrrad zu entreißen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Mann schob das Rad die Ammonstraße entlang, als der Jugendliche auf ihn einschlug und versuchte, den rund 400 Euro teuren Drahtesel an sich zu bringen. Dies misslang, der Radbesitzer erlitt leichte Verletzungen.

Der Tatverdächtlge floh, konnte aber kurz darauf von alarmierten Polizisten gestellt werden. Der Deutsche stand mit rund 1,3 Promille unter erheblichem Alkoholeinfluss und musste sich einem Bluttest unterziehen. Gegen ihn wird nun wegen versuchten Raubes ermittelt.

Von kcu

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen