Braunsdorfer Straße

Betrunkener 17-Jähriger raubt Bekannten aus

Die Polizei nahm den jungen Räuber fest.

Die Polizei nahm den jungen Räuber fest.

Dresden. Ein 17-Jähriger ist am Freitagabend festgenommen worden, nachdem er einen zwei Jahre älteren Bekannten in dessen Wohnung ausgeraubt hatte. Der stark alkoholisierte junge Mann hatte zunächst geklingelt und verlangte Einlass. Als er drinnen war, zog er ein Messer und forderte eine Gasdruckpistole. Die Waffe hielt der 19-jährige Mieter hinter seinem Rücken versteckt. Er übergab die Pistole. Der 17-Jährige schnappte sich noch ein Messer und einen Schlagstock und machte sich aus dem Staub.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte er jedoch an der Haltestelle Pennricher Straße gestellt werden. Er hatte das Raubgut im Wert von rund 300 Euro noch dabei.

Von fkä

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken