Spendenaktion

Benefiz der Phiharmoniker am dritten Advent

Das Philharmonische Kammerorchester spielt im Konzertsaal der Musikhochschule.

Das Philharmonische Kammerorchester spielt im Konzertsaal der Musikhochschule.

Dresden. Zum 18. Mal stellt sich das Philharmonische Kammerorchester Dresden unter Wolfgang Hentrich beim DNN-Benefizkonzert „Dresdner helfen Dresdnern“ in den Dienst der guten Sache.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am 16. Dezember um 20 Uhr spielt es im Konzertsaal der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“. Am Cembalo sitzt Kreuzorganist Holger Gehring. Auf dem Programm stehen Antonio Vivaldis Konzert g-Moll (PV 411) für zwei Violoncelli, Streicher und Bass mit den Solisten Ulf Prelle und Sofia von Freydorf von der „Kurt Masur“-Orchesterakademie der Dresdner Philharmonie. Außerdem sind Ottorino Respighis „Antike Tänze und Arien“ (Suite Nr. 3 für Streichorchester) sowie Arcangelo Corellis Concerto grosso op. 6 Nr. 8 zu hören. Dazwischen liest der Dresdner Schauspieler Albrecht Goette.

Das Konzert wird von den DNN in Kooperation mit der Hochschule für Musik Dresden veranstaltet. Der Erlös kommt der Benefizaktion zugute.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die ebenfalls mit der Aktion „Dresdner helfen Dresdnern“ assoziierte DNN-Kunstauktion wird 2019 wieder stattfinden.

Karten für das Konzert gibt es für 15 Euro unter der Tickethotline 0800/2181-50, an allen ReserviX-Vorverkaufsstellen, unter www.reservix.de und an der Abendkasse. Keine Ermäßigung und kein Kombiticket.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen