Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Lommatzscher Straße

Beihnaheunfall am Elbepark Dresden – Mutter geschockt, Fahrer weg

Wie die Polizei berichtet, erlitt die junge Mutter einen Schock (Symbolbild).

Wie die Polizei berichtet, erlitt die junge Mutter einen Schock (Symbolbild).

Dresden. An der Straßenbahnhaltestelle „Elbepark“ in Dresden-Mickten hat sich am Donnerstag vergangener Woche beinah ein Unfall ereignet. Die Polizei sucht jetzt nach dem beteiligten Autofahrer.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Er soll mit seinem Wagen gegen 14 Uhr aus Richtung Leipziger Straße auf der Lommatzscher Straße unterwegs gewesen sein. An der Haltestelle querte gerade eine 20-Jährige mit Kinderwagen an einer Fußgängerampel die Straße. Der Autofahrer konnte einen Zusammenstoß nur knapp durch eine Gefahrenbremsung vermeiden.

Wie die Polizei berichtet, erlitt die junge Mutter einen Schock. Der Autofahrer fuhr in Richtung Washingtonstraße davon. Zeugenbeobachtungen und Hinweise nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen