Havarie

Bagger durchtrennt Leitung – Stromausfall im Dresdner Süden

Ein Bagger hat am Dienstagvormittag eine Mittelspannungsleitung der Stadtwerke Drewag durchtrennt.

Ein Bagger hat am Dienstagvormittag eine Mittelspannungsleitung der Stadtwerke Drewag durchtrennt.

Dresden. Eine verirrte Baggerschaufel hat am Dienstagvormittag für einen Stromausfall im Dresdner Süden gesorgt. Von dem einstündigen Ausfall waren Prohlis, Lockwitzgrund und Nickern betroffen – auch das Einkaufszentrum Kaufpark Nickern. Ein Baggerfahrer hatte um 9.28 Uhr auf einer Baustelle an der Niedersedlitzer Straße eine Mittelspannungsleitung der Stadtwerke Drewag durchtrennt. Etwa 1000 Stromkunden seien vom Ausfall betroffen gewesen, teilen die Drewag mit. Techniker der Stadtwerke hatten mit einer Umleitung für Abhilfe gesorgt. Seit 10.30 Uhr fließt der Strom wieder.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von uh

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken