Feuerwehreinsatz

Bärenzwinger Dresden nach Gasaustritt evakuiert

Blick in den Hof des Bärenzwingers.

Blick in den Hof des Bärenzwingers.

Dresden. Am Mittwochabend schlug im Bärenzwinger am Hasenberg in Dresden die CO2-Warnanlage an. Wie die Feuerwehr mitteilte, strömte das Gas wegen eines technischen Defekts aus der Schankanlage des Studentenclubs.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Gebäude wurde evakuiert. Als die Feuerwehr kurz vor 21 Uhr eintraf, standen Gäste bereits vor dem Objekt. Die Schankanlage wurde außer Betrieb genommen. Kontrollmessungen der Luft ergaben keine kritischen Werte, so dass der Club wieder zur Nutzung freigegeben werden konnte.

Im Einsatz waren beträchtliche 60 Feuerwehrleute, es kam zu Verkehrsbehinderungen am Hasenberg.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken