Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Wilsdruffer Vorstadt

Autofahrer weicht in Dresden Kind aus und rammt Schild

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Dresden. Der Fahrer eines Citroen C5 hat am Montag in der Wilsdruffer Vorstadt ein Verkehrsschild gerammt. Der Mann befuhr am Tag vor Heiligabend gegen 20.15 Uhr die Marienstraße in Richtung Postplatz. In Höhe der Straße Am See rannte plötzlich ein Kind auf die Fahrbahn.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 35-Jährige reagierte schnell, wich aus, erwischte aber das Schild. An seinem Wagen entstand ein Schaden von rund 6.000 Euro.

Das Kind lief anschließend davon. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Hinweise zum Unfall und dem Kind nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.