Verbrechen

Dresden-Räcknitz: Autofahrer führt Waffen und Drogen mit – Festnahme

Polizisten fanden so einige illegale Substanzen bei einer Autokontrolle.

Polizisten fanden so einige illegale Substanzen bei einer Autokontrolle.

Dresden. Am Sonntagabend gelang Polizisten in Dresden-Räcknitz ein Volltreffer. Gegen 23.30 Uhr kontrollierten sie einen 36-jährigen Autofahrer auf der Straße Räcknitzhöhe. Nachdem ein Schnelltest auf Drogen positiv ausfiel, fanden die Beamten auch noch einen Schlagring, ein Messer und verschiedene Betäubungsmittel sicher.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und ermitteln nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, das Waffengesetz sowie Fahrens unter Einfluss von berauschenden Mitteln gegen den Deutschen

Von Sp

Mehr aus Dresden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen