Diebstahl

Autodiebe in Dresden aktiv

Die Polizei meldete in der Nacht zu Samstag vier Autodiebstähle (Symbolbild).

Die Polizei meldete in der Nacht zu Samstag vier Autodiebstähle (Symbolbild).

Dresden. Von Freitag auf Samstag sind in Dresden zahlreiche Autos geklaut worden. Wie die Polizei meldet, verschwand von der Bärnsdorfer Straße in der Leipziger Vorstadt ein sechs Jahre alter Peugeot 508 mit polnischen Kennzeichen, von der Marie-Stritt-Straße in Johannstadt ein 14 Jahre alter VW T5-Kleintransporter und auch ein auf der Peschelstraße in Kaditz parkender, erst ein Jahr alter Kia Stinger.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ebenfalls erst ein Jahr alt ist ein Hyundai Tucson, der von der Reitbahnstraße in Seevorstadt gestohlen wurde. Der Gesamtwert aller geklauten Fahrzeuge beläuft sich auf fast 110.000 Euro, wobei allein das Kia-Coupé 58.000 Euro Wert ist.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen