Schwerer Unfall

Auto prallt in Dresden gegen Straßenbahn

Zwei verunfallte Pkw stehen neben einer Straßenbahn, die bei dem Unfall auch beschädigt wurde. Mindestens drei Menschen sind bei dem Zusammenstoß verletzt worden.

Zwei verunfallte Pkw stehen neben einer Straßenbahn, die bei dem Unfall auch beschädigt wurde. Mindestens drei Menschen sind bei dem Zusammenstoß verletzt worden.

Dresden. Mindestens drei Menschen sind beim Zusammenstoß eines Autos mit einer Straßenbahn am Donnerstagabend in Dresden verletzt worden. Zuvor habe der Fahrer auf der regennassen Bautzener Straße die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei seitlich gegen die Tram geprallt, sagte ein Polizeisprecher. Danach sei der Pkw zurück auf die Fahrbahn geschleudert, woraufhin ein nachfolgendes Auto in ihn reingefahren sei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zwei Insassen dieses Fahrzeugs kamen verletzt ins Krankenhaus, der Unfallverursacher wurde eingeklemmt und musste aus seinem Wagen herausgeschnitten werden. Bei ihm ergab dem Sprecher zufolge ein Atemalkoholtest 1,7 Promille. Die Fahrgäste der Tram und deren Fahrer kamen mit dem Schrecken davon. Die Bautzener Straße wurde einstweilen stadteinwärts, der Straßenbahnverkehr in beide Richtungen gesperrt. Zur Höhe des Sachschadens und der Fahrtüchtigkeit der verwickelten Fahrzeuge nach dem Unfall konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Von dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken