Bioinnovationszentrum

Ausgelaufenes Lösungsmittel sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

Zahlreiche Einsatzkräfte waren im Einsatz.

Zahlreiche Einsatzkräfte waren im Einsatz.

Dresden. Ein Großaufgebot der Feuerwehr musste am Freitagvormittag zum Bioinnovationszentrum am Tatzberg ausrücken. Dort waren im Treppenhaus etwa zwei Liter eines giftigen Lösungsmittels ausgelaufen. Insgesamt 16 Fahrzeuge waren im Einsatz. Die Kameraden konnten die Flüssigkeit fachgerecht entfernen. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von cg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen